Anmelden

Wir freuen uns, Ihnen interessante Referenten aus Banken und Versicherungen, von Startups und aus weiteren Branchen zu präsentieren, die ihre Ansichten mit Ihnen teilen und die Herausforderungen unserer Branche mit Ihnen diskutieren.  Wir haben bereits Zusagen von:

 

  • Dr. Andreas Dombret war von 2010 bis 2018 Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Er war zuletzt verantwortlich für die Bereiche Banken und Finanzaufsicht, Ökonomische Bildung, Hochschule und Technische Zentralbank-Kooperation, Risiko-Controlling sowie für die Repräsentanzen und Repräsentanten. Außerdem war er u.a. lange Jahre stellv. Gouverneur der Bundesbank beim IWF, Mitglied im Supervisory Board der EZB-Bankenaufsicht, Vertreter Deutschlands im Baseler Ausschuss und Mitglied des Verwaltungsrats der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel. Seine Karriere begann Dr. Dombret 1987 bei der Deutschen Bank, danach folgten berufliche Stationen bei JP Morgan, bei Rothschild und bei der Bank of America. Heute ist Herr Dr. Dombret unter anderem Schatzmeister bei der Atlantik Brücke, außerdem Kuratoriumsmitglied bei der Österreichischen Bankwirtschaftlichen Gesellschaft in Wien. Zusätzlich ist Dr. Dombret Mitherausgeber der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen.

  • Dr. Robert Bosch ist Partner bei BearingPoint im Bereich Digital and Strategy. Sein Beratungsschwerpunkt liegt seit über 15 Jahren im Bank- und Kapitalmarktgeschäft mit Fokus auf Unternehmensstrategien, Kapitalmarktprozessen und IT.

  • Christian Bruck ist Partner bei BearingPoint im Bereich Financial Services. Sein Schwerpunkt liegt in der Strategie-, Prozess- und Implementierungsberatung in Zahlungsverkehrsthemen und im Transaction Banking. Er leitet firmenweit das BearingPoint Team für Zahlungsverkehr.

  • Robert Brunner ist Partner im Bereich Financial Services und hat vielen großen Banken in komplexen und großen Transformationsvorhaben geholfen, sich effizienter aufzustellen. Das Spektrum reicht von großen Core Banking Transformationen über Post Merger Integration Umsetzungen bis hin zu Digitalisierungs-Programmen. Eines seiner Spezialgebiete ist die Etablierung von innovativen, bankenübergreifenden Sourcing-Lösungen im Bereich Regulatory Management, Risk und Finance. Er seit 17 Jahren Partner in Frankfurt mit Schwerpunkt Banking und konnte in den letzten Jahren zusätzlich in der Verantwortung für BearingPoint Österreich das Geschäft mit Schwerpunkt Banking und Regulatory Management erheblich ausweiten.

  • Oliver Engelbrecht ist Partner bei BearingPoint im Bereich Financial Services. Er leitet das Competence Team „Compliance“ in Financial Services, das die Kunden bei der frühzeitigen Erkennung und Bewertung sowie effektiver und effizienter Umsetzung von regulatorischen Anforderungen unterstützt. Schwerpunkte sind hierbei beispielsweise kapitalmarktrechtliche Anforderungen (Capital Markets Compliance, MiFID), Erkennung und Vermeidung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie von betrügerischen Handlungen (Fraud), Einhaltungen der Vorgaben zum Verbraucherschutz (z. B. Verbraucherkreditrichtlinie) sowie die Schaffung von angemessenen und zukunftsfähigen Compliance-Strukturen mit hoher Integration in die zugrundeliegenden Geschäftsprozesse der Unternehmen.

  • Markus Franke ist Partner bei BearingPoint im Bereich Financial Services und Experte im Themenfeld „Digitale Transformation“ mit Fokus in den Bereichen Digital Strategy, Omni Channel Management, Sales Processes, Customer Service und CRM. Er hat zahlreiche große und erfolgreiche Projekte im Vertriebs- , Service- und CRM-Umfeld von der ersten Projektphase (Definition der Strategie, Business-Modelle, Software-Auswahl und Design der Architekturen) bis hin zum Go-Live verantwortet.

  • Dr. Felix Hötzinger startete seine berufliche Laufbahn als Investment Analyst eines großen Tech Venture Capital Fonds. Nach verschiedenen Stationen in Management-Positionen, u. a. als Leiter Operations der Fidor Bank AG, übernahm er im Zuge eines Management Buy-in die Demekon Gruppe, die er 2017 erfolgreich an Mountain Partners verkaufte. Felix Hötzinger unterstützt eine Reihe von Unternehmen als Beirat und Aufsichtsrat, darunter Gambio, Playpass und BNP Paribas Cardif.

  • Seit Oktober 2015 ist Herr Albrecht Kiel Regional Managing Director bei Visa und verantwortet die DACH-Region und die Niederlande. Zuvor arbeitete Kiel unter anderem in internationalen Führungspositionen in der Medien- und Versicherungswirtschaft (Bertelsmann, AXA, Allianz) und als Unternehmensberater bei BearingPoint mit dem Schwerpunkt Digitalisierung, Vertrieb und Marketing.

  • Sebastian Kraft ist VP im Konzernbereich Digital Transformation & Strategy und Manager im DLT (Blockchain) Lab der Commerzbank. In seinem Verantwortungsbereich liegen die Analyse und Entwicklung von DLT-(Blockchain-) Use Cases für die Bank, gemeinsam mit einem interdisziplinären Team aus Fach- und IT-Spezialisten in Frankfurt und London. Zuvor war er als Leiter Business Development, in der Konzernstrategie und im Inhouse Consulting der Commerzbank Gruppe tätig, zu der er 2010 von der Unternehmensberatung McKinsey & Company gewechselt ist.

  • Seit 2006 ist Jochen Metzger der Leiter des Zentralbereichs „Zahlungsverkehr und Abwick-lungssysteme“ bei der Deutschen Bundesbank. In dieser Funktion ist er unter anderem für alle operativen Systeme der Bundesbank verantwortlich. Dazu zählt auch der Betrieb und die Weiterentwicklung von TARGET2 und T2S. Jochen Metzger ist darüber hinaus ein Mitglied des Cyber Resilience Boards (ECRB) bei der EZB sowie ein Mitglied des Committee on Payments and Market Infrastructures (CPMI) bei der BIZ.

  • Christoph Nowakowski ist Partner und berät Kunden im Bereich Advanced Analytics, seit einigen Jahren ist er firmenweit verantwortlich für den Bereich Data & Analytics. Die effiziente Nutzung sowie Aufbereitung von Daten, beispielsweise für kennzahlenbasierte Steuerungssysteme, versetzen Unternehmen in die Lage, vorteilhaftere Entscheidungen zu treffen und die Transparenz zu steigern. Gemeinsam mit seinem Team berät er Kunden aus unterschiedlichen Segmenten wie Consumer und Production Industries sowie Financial und Public Services zu Reporting- und Planungslösungen. Während seiner Beratertätigkeit bei BearingPoint hat er zahlreiche internationale Data & Analytics Projekte durchgeführt. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf dem Design und der Umsetzung von Reporting- und Planungsanwendungen zur Unternehmenssteuerung.

  • Christian Pirkner ist CEO der Blue Code International AG. Bluecode ist eine preisgekrönte Mobile-Payment-Lösung für europäische Banken und Händler, die bargeldloses Bezahlen per Android-Smartphone, iPhone und Apple Watch gemeinsam mit Value Added Services (Mehrwert-Dienste, Bonusprogramme, digitale Sammelpässe) in einer App ermöglicht. Zuvor lebte Dr. Pirkner im Silicon Valley, wo er zwei Start-ups in den Bereichen Musikerkennung und Video-Distribution erfolgreich zum Exit führte. Christian Pirkner ist außerdem Doktor der Finanzwissenschaften der Universität St. Gallen und der New York University. Er ist Vater von drei Kindern und arbeitet in seiner Freizeit als Mentor und Investor mit Start-ups zusammen.

  • Theodor Schabicki ist Partner bei BearingPoint im Bereich Financial Services. Sein Fokus liegt in Projektaktivitäten für Kapitalmarktprodukte und -prozesse. Im Kompetenzteam „Capital Markets - Securities“ konzentriert er sich auf E2E Prozesse, Handel, Clearing und Settlement Plattformen, Kostenreduktionsprogramme, Marktdaten-Management und neue Technologien wie Distributed Ledgers oder Blockchain, ergänzt durch die Aktivitäten rund um das Thema Prozessmanagement. Herr Schabicki leitet das Kompetenzteam „Prozessoptimierung & -design“ mit den Tätigkeitsschwerpunkten Prozess-Strategie, Business Process Management (BPM), Robotics & Process Automation (RPA), Business Process Outsourcing (BPO) und bedarfsgerechten Ansätzen zur Prozess Digitalisierung.

  • Carsten Schulz ist Partner im Bereich Financial Services mit tiefgreifender Beratungserfahrung im digitalen Customer Management. Seine Schwerpunkte sind digitale Multichannel- und Servicestrategien, Customer Service-Optimierungen und digitales Customer Experience Design. Neben der Verantwortung für verschiedenste Großprojekte von Beginn an bis hin zum Go-Live mit der anschließenden Transformation, entwickelte er mehrere Kundenloyalitätskonzepte und baute ein führendes deutsches Multipartner-Bonusprogramm mit auf. Zusätzlich verantwortet Carsten Schulz bei BearingPoint Studien und Ausarbeitungen zu den Themen Mensch & Maschine, sowie den jährlichen Digitalisierungsmonitor.

  • Herr Stecker ist nach beruflichen Stationen bei der Deutschen Bank und der METRO Großhandelsgesellschaft seit Ende 1994 bei der Deutschen Bahn AG tätig und im Group Treasury des DB Konzerns verantwortlich für Betrieb und Weiterentwicklung von Zahlungssystemen, Cash- und Treasury Management-Lösungen. Seit 2012 ist Herr Strecker Mitglied der Payment Systems Market Expert Group (PSMEG) bei der EU-Kommission in Brüssel.

  • Thorsten Vogel ist Partner im Bereich Financial Services mit besonderem Fokus auf Kunden aus der Versicherungsbranche. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Implementierung von Softwarelösungen bei Versicherungsunternehmen sowie in der Definition ihrer IT-Strategie. Grundlage für die erfolgreiche Durchführung von Projekten ist für ihn das Verständnis von Business und IT. Einer seiner besonderen Schwerpunkte ist das strategische IT-Sourcing, wo er die Möglichkeit hatte, einige der größten Programme der Branche voranzutreiben.

  • Dr. Robert Wagner ist globaler Leiter unseres Bereichs Financial Services. Er ist seit 1992 in der Beratungsbranche tätig und arbeitet mit führenden nationalen sowie internationalen Banken und Versicherungsgruppen in verschiedenen europäischen Ländern zusammen. Seine Schwerpunktthemen sind Finance, Risikomanagement, Compliance, Regulatorik, Steuerung und Performance Management, Shared Services, System- und IT-Architektur sowie Programm Management. In diesem Umfeld hat er bedeutende Transformationsprojekte, insbesondere in der Finanzwirtschaft, aber auch in anderen Branchen geleitet. Er ist seit 2000 Partner bei BearingPoint.